Ruhe und Entspannung

Wen es weiter nach draußen zieht, fährt mit dem Auto oder Rad z. B. raus an die Knock und lässt sich bei einem Blick über den Dollart eine Brise frischen Wind um die Nase wehen. Das Verweilen an der Nordseeküste ist genau das Richtige, um die Seele baumeln zu lassen. Die Luft ist hier schon leicht salzig und bei jedem Wetter immer wieder ein Erlebnis. Manchmal braucht man aber noch mehr Ruhe und Entspannung oder man möchte mal so richtig „abtauchen“. Gleich sieben Ziele liegen quasi direkt vor Emdens Haustür. Es sind die sieben ostfriesischen Inseln. Mit der Fähre fahren Sie nach Borkum sogar direkt ab Emden, nach Norderney und Juist ab dem nahe gelegenen Norddeich – ca. 45 Autominuten von Emden entfernt. Über die Krummhörn gelangen Sie z. B. auch nach Greetsiel, einem alten Fischerdorf. Das ist „Emden und umzu“. Gehen Sie auf Entdeckungsreise. Vergessen Sie aber dabei nicht die direkte Nachbarschaft zu den Niederlanden mit ihren kleinen beschaulichen Orten wie u. a. Winshoten mit interessanten Geschäften und einem schönen Wochenmarkt oder dem lebendigen Groningen mit vielen Möglichkeiten zum Shoppen, Stöbern und Schnuppern sowie vielen kulturellen Einrichtungen und Veranstaltungen, Raum für Kunst und vieles mehr. Landratten kommen mit dem Auto, die Wasserratten fahren natürlich über die vielen Wasserstraßen, die das Landschaftsbild dort ebenso bestimmen und ausszeichen wie bei uns, hier in Ostfriesland.

Die „Kapitäne“ unter Ihnen können natürlich auch direkt über den Dollart setzen und dieses Gewässer dabei mit seiner einzigartigen und als Weltnaturerbe ausgezeichneten Wattenlandschaft als Segelrevier kennen und schätzen lernen.

"Speicherviertel 64"

Speicherviertel 64

Mehr Infos

Kontakt*

Kontakt
  1. Sie haben Fragen? Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen persönlichen Beratungstermin.
 

*Angaben zur Nutzung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen.

Tel. 0 49 21 / 8 06-3 23